Die Bürgerplattform MitteOst kann jährlich über ein Budget von 36.328 € verfügen. (Grundlage Einwohnerzahl 2019: 22.564 Einwohner * 1,61 €).
Für 2019 starten wir mit einen anteiligen Budget von: 28.125 €

Dieses Geld kann in Mikroprojekte im Stadtgebiet investiert werden. Wir stellen hier eine kleine Liste von bewilligten Projekten aus anderen Stadtgebiete vor. Natürlich können auch noch viele andere Projekte und Ideen Unterstützung erfahren. Kommt einfach auf uns zu.

  • Kita-, Schul-, Stadtteilfeste, öffentliche Feste von Gewerbetreibenden
    – Kosten für eine Hüpfburg, Ponyreiten, Honorare für Unterhalter (z.B. Zauberer)
  • Kulturangebote
    – Lesungen, Theaterveranstaltungen
  • Gemeinwesen-Aktionen
    – Ausflugsfahrten, Wanderungen, Müll-Sammlungen
  • Sportvereine und Veranstaltungen
    – Anschaffung Sportgeräte, Reparaturen
  • Fotoausstellungen und Wettbewerbe
  • Rekultivierung Gärten und Brachen
  • Ganztagsangebote und Präventionen z.B. an Schulen
  • Aufwertungen der Wohngebiete durch Anpflanzungen oder Sitzbereiche

Ablauf:

Antragsteller kommt auf den Koordinator zu (siehe Kontaktdaten)

Gemeinsam besprechen wir das Vorhaben und prüfen, ob eine Förderung durch die Plattform oder ggf. sogar eine andere Förderung möglich ist. In besonderen Fällen ist auch eine Rückfrage mit der Stadtverwaltung nötig.

Wir füllen gemeinsam den Antragsbogen aus.

Der Antrag wird der Steuerungsgruppe vorgelegt. Diese können ggf. Rückfragen zum Vorhaben stellen. Dann stimmt die Gruppe ab. Der Mehrheitsentscheid gibt dann die Mittel für die Finanzierung des Vorhabens frei.

Nach der Umsetzung des Vorhabens füllen wir gemeinsam den Abschlussbericht aus.

Bei allen Schritten begleitet euch der Koordinator.